Die meisten Leuten wissen nicht so genau der Beckenboden liegt. Das ist auch nicht weiter schlimm, solange der Beckenboden seine Aufgaben zuverlässig erfüllt. Die Beckenbodenmuskulatur liegt zwischen Schambein und Steissbein und besteht aus mehreren Muskelschichten. Beim Husten, Niesen und Hüpfen verhindert ein starker Beckenboden einen unkontrollierten Urinverlust. Bei Männern und Frauen wird die Beckenbodenmuskulatur im Laufe der Zeit schwächer. Schlechte Haltung, körperliche Überlastung, Übergewicht und Operationen im Beckenbereich können weiter Gründe für eine Erschlaffung des Beckenbodens sein. Mit dem Beckenbodentrainer werden ganz gezielt die verschiedenen Muskelschichten des Beckenbodens trainiert. Dies erfolgt komplett bekleidet - in bequemer Trainingskleidung - und ohne weitere Hilfsmittel.

Preise